16.03.2011

Mehr Durchblick in der Finanzbuchhaltung

Haufe-Ratgeber „Schnelleinstieg Finanzbuchhaltung“ in zweiter Auflage erschienen

(Freiburg, 16. März 2011) - Mit dem praktischen und einfachen Einstieg des Titels „Schnelleinstieg Finanzbuchhaltung“ haben Unternehmer, Freiberufler und Buchhaltungsmitarbeiter die Finanzbuchhaltung schnell im Griff. Anhand von konkreten Fällen lernen sie, wie sie ihre "Fibu" zuverlässig organisieren und alle Geschäftsvorfälle korrekt behandeln.  Das Buch orientiert sich an den in Stellenausschreibungen verlangten Qualifikationen sowie an den Lehrgangsthemen zum „Geprüften Finanzbuchhalter“. Buchungsfälle aus der Praxis, Fallbeispiele, Checklisten und zahlreiche Übungen helfen, das gelernte Stück für Stück zu verstehen und anzuwenden. In der zweiten Auflage sind auch alle relevanten Änderungen zur Behandlung von Abschreibungen und GWG durch BilMoG enthalten.

Wie gehe ich in der Buchhaltung mit Erträgen, Aufwendungen, Privatentnahmen, Umsatzsteuer usw. um? Wie kann ich meine Finanzbuchhaltung zuverlässig organisieren? Wie behandle ich meine Geschäftsvorfälle korrekt? Die Autorin Danuta Ratasiewicz, Bilanzbuchhalterin und Referentin zum Thema „Finanzbuchhaltung“, führt den Leser mit mehr als 100 solcher Fragen durch die Grundlagen der Buchführungstechnik. Zudem vermittelt sie Basiswissen zu Kontenrahmen, Umsatzsteuer, Gewinn- und Verlustrechnung sowie in der Debitoren-, Kreditoren- und Personalbuchhaltung.

„Die Finanzbuchführung basiert auf einer seit Jahrhunderten unveränderten und genialen Logik. Wer diese einmal verstanden hat, ist in der Lage, Bücher eigenverantwortlich und fehlerfrei zu führen“, nimmt die Autorin ihren Lesern unnötige Ängste. Eine gründliche und richtige Belegverwaltung ist nach ihren Worten die wichtigste Grundlage. Deshalb erklärt sie, wie eine Ablage optimal aufgebaut und welche Fristen zu wahren sind. Anschließend zeigt die Expertin, was es mit Inventur und Inventar auf sich hat und wie sich Wertveränderungen in der Bilanz niederschlagen. Weitere Kapitel über Kontenrahmen, die Umsatzsteuer, die Verbuchung von Geschäftsvorfällen und die betriebswirtschaftliche Auswertung vermitteln den Lesern abwechselnd Grundlagenwissen und konkrete Anwendungsgebiete. Dadurch können Interessierte den Buchtitel direkt im Arbeitsalltag einsetzen.

Dazu trägt auch die mitgelieferte CD-ROM bei, die neben Übungsaufgaben inkl. Lösungen und Checklisten auch aktuelle Gesetzestexte, Arbeitshilfen und Formulare enthält – beispielsweise über den Bilanzaufbau oder die Unterschiede zwischen HGB und der internationalen Rechnungslegung IFRS.

„Schnelleinstieg Finanzbuchhaltung“
Danuta Ratasiewicz
2. Auflage 2011, Buch mit CD-ROM, 254 Seiten, 24,80 Euro
Haufe-Lexware GmbH & Co. KG, Freiburg
ISBN 978-3-648-01147-8
Bestell-Nr. 01033-0002